Menü

IL MONDO UMANO, 11. September – 21. November 2020

Galerie Klüser & Galerie Klüser 2

 

Eröffnung: 11. September | 15 – 21 Uhr

Verlängerte Öffnungszeiten: 12. & 13. September  | 11 – 18 Uhr

 

Die Betrachtung der „Welten der Welt“ wird nach umfassenden Ausstellungen zu den künstlerischen Perspektiven auf Flora und Fauna nun diesen Herbst im Rahmen von VARIOUS OTHERS 2020 mit Il Mondo Umano als Trilogie abgeschlossen.
Wie betrachtet der Mensch, der die ihn umgebenden Organismen für sich unterteilt und kategorisiert hat, nun sich selbst und seine Existenz?

Wir freuen uns, in Kooperation mit der Christine König Galerie (Wien) die Werke eines Fotografen zu zeigen, dessen Porträts von Persönlichkeiten aus Mode-, Kultur- und VIP-Welt wohl zu den renommiertesten der Gegenwart zählen: in unverwechselbarem Stil und mit kritischem Blick inszeniert Juergen Teller Menschen und wie nebenbei auch menschliche Lebenswelten.
Mit Werken aus Malerei, Zeichnung, Fotografie und Skulptur von Positionen der Galerie Klüser formiert sich so ein Ensemble aus Arbeiten, die sich auf unterschiedlichste Weise mit Mensch und Menschheit befassen und damit eine Idee der vielfältigen Aspekte des Sujets abbilden.

Die vorangegangenen Ausstellungen Il Mondo Botanico und Il Mondo Animale zeigten die künstlerische Auseinandersetzung mit Pflanzen- und Tierwelt in der zeitgenössischen Kunst. Mit dem menschlichen Motiv richtet sich der Blick nun auf das Lebewesen, das uns am vertrautesten ist.

Mit Werken von u.a. Stephan Balkenhol, Georg Baselitz, Joseph Beuys, Christian Boltanski, James Brown, Tony Cragg, Enzo Cucchi, Gregor Hildebrandt, Alex Katz, Olaf Metzel, Cindy Sherman, Juergen Teller und Andy Warhol.