Menü

GREGOR HILDEBRANDT

Gregor Hildebrandt wurde 1974 in Bad Homburg v. d. Höhe geboren. In seinen Bildern und Installationen verarbeitet er analoge Datenträger. So entstehen aus verformtem Vinyl, Kassettenschachteln oder direkt auf Leinwand angebrachten Tonbändern minimalistische Werke, denen durch die musikalische Vorgeschichte eine weitere, unsichtbare Dimension hinzugefügt wird. Hildebrandt ist seit 2015 Professor für Malerei und Grafik an der Akademie der Bildenden Künste in München. 2016 wurde ihm der Falkenrot Preis des Künstlerhaus Bethanien verliehen. Seit 1998 lebt und arbeitet er in Berlin.

WERKE - GREGOR HILDEBRANDT

Endlich bald mag ich euch so gerne (Heiterkeit) (2019)

Endlich bald mag ich euch so gerne (Heiterkeit) (2019)

Ich bin’s (das Doppelkreuz  (E.N.)) (2018)

Ich bin’s (das Doppelkreuz (E.N.)) (2018)

Trüb grau ins blau (2017)

Trüb grau ins blau (2017)

Offene Türen (2017)

Offene Türen (2017)

Von Schatten zu Schatten- Wer tritt ans Fenster (2017)

Von Schatten zu Schatten- Wer tritt ans Fenster (2017)

Freischwimmer (2018)

Freischwimmer (2018)

EDITIONEN - GREGOR HILDEBRANDT

Dreimal und abermals dreimal (2019)

Dreimal und abermals dreimal (2019)

AUSSTELLUNGEN - GREGOR HILDEBRANDT

BIOGRAFIE - GREGOR HILDEBRANDT

 

*1974, Bad Homburg v. d. Höhe, Deutschland. Der Künstler lebt und arbeitet in Berlin, Deutschland.

 

 

BIOGRAFIE

 

1995-1999 Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Deutschland
1999-2002 Hochschule der Künste, Berlin, Deutschland
2004 Award, GASAG
2009 Vattenfall Kunstpreis “Energie”
2015 Professor für Malerei und Druckverfahren, Akademie der Bildenden Künste, München, Deutschland
2016 Falkenrot Preis

 

 

AUSGEWÄHLTE AUSSTELLUNGEN IN GALERIE KLÜSER UND KLÜSER 2

 

2019 WÖRTER IN ANDERER SPRACHE, Einzelausstellung
(title tba), Einzelausstellung
2018 ABSTRACT/ION, Gruppenausstellung
2017 VOR DER TÜR, EIN WUNSCH, Einzelausstellung
2016 JUST BLACK AND WHITE, Gruppenausstellung

 

AUSGEWÄHLTE (EINZEL- UND GRUPPEN-) AUSSTELLUNGEN

 

2019 ZERO GRAVITY, Eres Stiftung, München, Deutschland, Gruppenausstellung
LISTEN TO THE IMAGE, LOOK AT THE SOUND, KAI 10, Düsseldorf, Deutschland, Gruppenausstellung
SOUND ON THE 4th FLOOR, Daimler Contemporary Berlin, Berlin, Deutschland, Gruppenausstellung
2018 TÖNEND HALLT DIE JUGEND, Kunsthalle Recklinghausen, Recklinghausen, Deutschland, Einzelausstellung
THE EROSKI SHOW, mumok, Wien, Österreich, Performance
DIE SCHWELLE ZUR TREPPE, C/O Foundation Berlin, Berlin, Deutschland, Installation
KUNST & KOHLE, Kunstmuseum Gelsenkirchen, Gelsenkirchen, Deutschland, Gruppenausstellung
IT SMELLS LIKE … FLOWER & FRAGRANCES, Me Collector’s Room Berlin, Deutschland, Gruppenausstellung
2017 SIEBEN AUF EINEN STREICH, Kunstverein Heppenheim, Deutschland, Einzelausstellung
NEUE SCHWARZE ROMANTIK, The National Museum of Bucharest, Bukarest, Rumänien,
Gruppenausstellung
DIE KERZE, Museum Frieder Burda, Baden-Baden, Deutschland, Gruppenausstellung
2016 FALKENROT PREIS 2016, Künstlerhaus Bethanien, Berlin, Deutschland, Einzelausstellung
EINE GESCHICHTE: ZEITGENÖSSISCHE KUNST AUS DEM CENTRE POMPIDOU, Haus der Kunst, München, Deutschland, Gruppenausstellung
2015 STERNE STREIFEN DIE FLUTEN, Saarlandmuseum, Saarbrücken, Deutschland, Einzelausstellung
A HISTORY (ART ARCHITECTURE DESIGN, FROM THE 80s TO NOW, Centre Pompidou, Paris, Frankreich, Gruppenausstellung
2014 MAN IN THE MIRROR, Vanhaerents Art Collection, Brussels, Belgien, Gruppenausstellungw
ONE WAY: PETER MARINO, Bass Museum of Art, Miami, USA, Gruppenausstellung
2013 DU STEHST IM LICHT, DU STEHST IM SCHATTEN, Sommer Contemporary Art,
Tel Aviv, Israel, Einzelausstellung
2012 NÄCHTLICHES KONZERT, Museum Van Bommel van Dam, Venlo, Niederlande, Einzelausstellung
2011 ENTROPIA, Sammlung Philara, Düsseldorf, Deutschland, Gruppenausstellung
HERBEI EIN LICHT!, St Carthage Hall, Lismore Castle, Waterford, Irland, Gruppenausstellung
2010 THE RECORD, Nasher Museum of Art, Durham, USA, Gruppenausstellung
2009 DER HIMMEL IM RAUM, Berlinische Galerie, Berlin, Deutschland, Einzelausstellung

 

 

SAMMLUNGEN

 

Sammlung Museum van Bommel van Dam, Venlo, Niederlande
Sammlung Philara, Düsseldorf, Deutschland
Vanhaerents Art Collection, Brüssel, Belgien
Berlinische Galerie, Berlin, Deutschland
Centre Pompidou, Paris, Frankreich
Collection Steve and Chiara Rosenblum, Paris, Frankreich
Rubell Family Collection
Saarland Museum, Saarbrücken, Deutschland
Sammlung zeitgenössische Kunst des Bundes, Deutschland
und weitere