Menü

JAMES BROWN

*1951, Los Angeles, Kalifornien, USA. Der Künstler lebt und arbeitet in Paris, Oaxaxa (Mexiko), New York und Marokko. Die Galerie Klüser repräsentiert James Brown seit 1988. Außerdem hat die Galerie diverse Editionen und Kataloge des Künstlers veröffentlicht.

WERKE - JAMES BROWN

Untitled (1998)

Untitled (1998)

PUBLIKATIONEN - JAMES BROWN

Works on Paper, 1982-1998 (1999)

 

James Brown

Texte: v.d. Davvetay, Herausgeber: Galerie Bernd Klüser,
128 Seiten, 100 farbige Abbildungen,
Taschenbuch

Texts: v.d. Davvetas, Editor: Galerie Bernd Klüser,
128 p., 100 colored images,
paperback

Preis / Price: EUR 39,-

Catalogue of Trento (1995)

 

James Brown, 1995
Catalogue of Trento

Texte von Eccher, Davvetas, Mennekes, Kuspit
englisch / italienisch
208 Seiten, 148 überwiegend farbig bebildert,
Taschenbuch
27 x 23 cm

Texts by Eccher, Davvetas, Mennekes, Kuspit (E/I)
208 pages,148 mostly colored images, paperback
27 cm x 23 cm

Preis / Price: EUR 39,-

75

BIOGRAFIE - JAMES BROWN

 

*1951, Los Angeles, Karlifornia, USA. Der Künstler lebt und arbeitet in Paris,Frankreich, Oaxaca (Mexiko), New York, USA und Marokko. Galerie Klüser repräsentiert James Brown seit 1988.

 

 

BIOGRAFIE

 

1973-1975 Ecole Superieure des Beaux Arts, Paris, Frankreich
1975 Master Studium at Immaculate Heart College Hollywood, Karlifornia, USA
1979 Instituto Michelangelo, Florenz, Italien

 

 

AUSSTELLUNGEN IN GALERIE KLÜSER UND KLÜSER 2

 

2016 JUST BLACK AND WHITE, Gruppenausst.
2009 WORKS ON PAPER, Gruppenausst.
2005 SMALL / LARGE PAINTINGS, Gruppenausst.
2001 WORKS ON PAPER, Einzelausst.

 

 

AUSGEWÄHLTE EINZELAUSSTELLUNGEN

 

2016 JAMES HD BROWN – EL CUARTO ROSA, Galería Hilario Galguera, Mexico City, Mexiko
2015 JAMES BROWN, Musée Vendôme, Vendôme, Frankreich
LA VIDA PROFUNDA, Fundación de Artistas, Mérida, Mexiko
2014 UPON DARKNESS, Livingstone Gallery, The Hague, Niederlande
2013 WORKS 1985-1992, Galerie Chantal Bamberger, Strasbourg, Frankreich
2011 PIERETTE BLOCH, Galerie Karsten Greve, Köln, Deutschland
THE REALM OF CHAOS AND LIGHT, Galerie Karsten Greve, Paris, Frankreich
THE REALM OF CHAOS AND LIGHT, Galerie Karsten Greve, Paris, Frankreich
2009 INTO THE EMPTINESS, SOAVE Arte Moderna e Contemporanea, Alessandria, Italien
2007 JAMES BROWN, Galleria d’Arte Moderna, Genua, Italien
2006 JAMES BROWN, Galleria Civica G. Segantini, Arco, Italien
2004 FORM OF STILLNESS, Dieu Donne Papermill, New York City, USA
2003 JAMES BROWN, Museo de Arte Contemporáneo, Málaga, Spanien
JAMES BROWN, Museo di San Severo, Naples, Italien
JAMES BROWN, Kunstsammlungen Chemnitz, Chemnitz, Deutschland

 

SAMMLUNGEN

 

MoMA, The Museum of Modern Art, New York, USA
Collection „Terrae Motus“, Reggia di Caserta, Neapel, Italy
und weitere